Diese Seite drucken
Dienstag, 01 März 2022 08:56

"Lasst uns flanieren...und die Welt feiern!" - Die tägliche Parade der "Allee der Flaneur"

geschrieben von

Sie war sicherlich für viele Besucherinnen und Besucher ein kleines Highlight: Die tägliche Parade über das EXPO-Gelände. Vorbei an Pavillons und Messehallen zog die Parade rund 20.000 Menschen an den Wegesrand – und das pro Tag! Insgesamt bewunderten 2,4 Millionen Besucherinnen und Besucher das bunte Treiben und waren jedes Mal wieder verzaubert von den wechselnden Darstellern und Gruppen.

Viele werden sich dabei noch an die auffälligen Wagen erinnern, die scheinbar aus einer dystopischen Welt nach Hannover gekommen waren. Mit viel Getrommel und Wasserwerfern wurde dabei ein Bild vom Menschen gezeichnet, dass man sonst eher aus Filmen wie „Mad Max“ oder „Maze Runner“ kennt.

Wem das zu viel Zukunft war, musste nur kurz warten, denn auch Twipsys Freunde, wie Jill & Jack waren dabei, genauso wie ein riesiger Holzmann aus Portugal, der auf einem Fahrrad über die Straßen der Weltausstellung fuhr.

Jeden Tag um 16:30 Uhr zog die Parade dabei bis zum 30. September über das Gelände und erfreute die Menschen. Einige Besuchende unseres Museums erwähnen dabei gerne, dass sie die Musik und die das bunte Treiben jeden Tag auf's Neue fasziniert haben.

Gelesen 344 mal Letzte Änderung am Samstag, 02 April 2022 10:39
Maurice Semella

Das Neueste von Maurice Semella

Ähnliche Artikel

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten