Die EXPO '70 in Osaka

Es war die erste Asiatische Weltausstellung überhaupt. Es war die erste Japanische Weltausstellung überhaupt: Die EXPO '70 in Osaka.
Vom 15. März bis zum 13. September 1970 konnten Besucherinnen und Besucher hier einen Blick in die Zukunft erhalten. Dabei gab es viele Neuerungen und Premieren. Was diese Weltausstellung sonst noch einmalig gemacht hat, erfahrt ihr hier.

Denkt man an die Weltausstellungen der Neunziger Jahre zurück fallen einem sofort die EXPO '92 in Sevilla, die EXPO '98 in Lissabon, aber auch die EXPO '93 in Daejeon ein.
Viele Leute werden aber sicherlich nicht mehr wissen, dass es im Jahr 1995 auch eine EXPO geben sollte. Der Gastgeber sollten die Länder Österreich und Ungarn sein und das Gelände sollte sich in Wien befinden. Wie kam es aber nun dazu, dass die EXPO 95 nicht stattfand?

Seit Wochen hält die Coronavirus-Pandemie die Welt in Atem. Auch an Weltausstellungen geht so etwas nicht spurlos vorbei, wie die letzten Wochen gezeigt haben.